Nachrichten

Budenzauber auf dem "Roten Platz"

By 5. Dezember 2018 No Comments

Der Weihnachtsmarkt in Mulsum 
ist stets sehr gut besucht Der Weihnachtsmarkt in Mulsum findet am Samstag vor dem zweiten Advent statt

sb. Mulsum. Der „Rote Platz“ in Mulsum verwandelt sich am Samstag, 8. Dezember, in einen zauberhaften Ort wie aus dem Märchen. Denn an diesem Tag findet dort der traditionelle Weihnachtsmarkt statt.

Die Budenstadt öffnet ihre Türen um 14 Uhr. Nach einigen Grußworten singen die Kindergartenkinder Weihnachtslieder und stimmen das Publikum damit auf den Advent und den Weihnachtsmarkt ein. Gemeinsam wird dann der große Tannenbaum auf dem „Roten Platz“ mit selbstgebastelten Dekorationen festlich geschmückt.

Anschließend öffnen die Buden des Weihnachtsmarktes und laden zum Staunen, Einkaufen und Schlemmen ein. Im Angebot ist fast nur Hausgemachtes vom Gebäck bis zur persönlichen Geschenk-idee für den Gabentisch. Bei Punsch, Bratwurst und Co. können die Besucher an den Ständen verweilen und mit Freunden und Nachbarn klönen. Für die jüngsten Besucher dreht sich ein Kinderkettenkarussell.

Den malerischen Markt in Mulsum lässt sich natürlich auch der Weihnachtsmann nicht entgehen. Er hat seinen Besuch für 15.30 Uhr angekündigt und freut sich auf alle Kinder von der Stader Geest. Was wird er wohl in seinem großen Jutesack an Überraschungen für die Lütten bereit halten?

Weihnachtsmarkt in Mulsum
Samstag, 8. Dezember, 14 Uhr
„Roter Platz“ an der Höchststatt

Hitradio Stade Nachrichten

Hitradio Stade Nachrichten

Die Nachrichten werden bereitgestellt von unserem Werbepartner Kreiszeitung Neue Stader Wochenblatt!

 

You have Successfully Subscribed!