Nachrichten

Klassik-Konzert „Russische Seelenlandschaften“ im Stadeum – Stade

By 15. März 2019 No Comments


Stade: Stadeum | bo. Stade. Das Staatliche Sinfonieorchester Litauen breitet bei seinem Konzert im Stadeum „Russische Seelenlandschaften“ vor dem Publikum aus. Auf dem Programm stehen Sergej Rachmaninows Klavierkonzert Nr. 3 d-Moll, das zu den Meilensteinen spätromantischer Musik gehört, und die Symphonie Nr 1 g-Moll „Winterträume“ von Peter I. Tschaikowsky.
Solistin ist die russische, mehrfach preisgekrönte Pianistin Tatiana Kolesova. Die Leitung hat Chefdirigent Gintaras Rinkevicius. Um 18.45 Uhr findet eine kostenlose Einführung in das Konzert statt.

  • Mo., 18.03.2019, um 19.45 Uhr im Stadeum in Stade, Schiffertorsstr. 6; Eintrittskarten ab 33,95 Euro gibt es unter Tel. 04141 – 409140, auf www.stadeum.de und bei den bekannten Vorverkaufsstellen.