Nachrichten

Neue Messe „LebensWelten“ in Stade: Durch die Welten bummeln – Stade

By 26. März 2019 No Comments


Stade: Stadeum |

Das Stadeum lädt auf eine zweitägige Entdeckungsreise durch das Leben ein

sb. Stade. Nach einjähriger Unterbrechung findet jetzt wieder eine große Verbraucherschau im Stadeum und auf dem Außengelände rund um das Kulturzentrum statt. Die neue Messe „LebensWelten“ öffnet ihre Pforten am Samstag, 30. März, von 11 bis 18 und am Sonntag, 31. März, von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Messe bildet vier verschiedene Lebensbereiche ab: die „KinderWelt“, die „Bau- und WohnWelt“, die „GesundheitsWelt“ und die „FreizeitWelt“. Mit dieser Aufteilung finden die Besucher das Thema, das sie besonders interessiert, ganz schnell. Insgesamt mehr als 110 Aussteller informieren über ihre Angebote. „Das Leben steht für Vielfalt und Abwechslung und genau das will die Messe vermitteln“, sagt Stadeum-Chefin Silvia Stolz. „Durch die Welten bummeln und sich inspirieren lassen, ist ausdrücklich erwünscht.“
Im Anschluss an den Rundgang dürfen allerlei kulinarische Leckereien oder ein fruchtiger Cocktail auf dem Außengelände genossen werden. Vom Klassiker, der Bratwurst mit Pommes, über Scampi, Schaschlik, Schlemmerpfanne bis hin zu leckeren Burgern und Fischspezialitäten – hier ist für jeden etwas dabei. Alternativ lassen sich die Besucher im Stadeum von Kaffee und dem Duft frisch gebackener Waffeln verführen. 

Auch die Unterhaltung kommt nicht zu kurz. Die Messebesucher können sich beispielsweise vom Hubwagen das Messegelände von oben zeigen lassen. Auch eine actionreiche Gesundheits-Rallye für Erwachsene in der „GesundheitsWelt“ wartet darauf, entdeckt zu werden. Die Rallye kann jederzeit begonnen werden. Für die Kleinen gibt es eine Schnitzeljagd über das Messegelände. Gestartet werden kann auch hier jederzeit in der „KinderWelt“. Wer teilnehmen möchte, holt sich einen Laufpass am Stand von „Lüttes Kinnerkram“ ab und folgt den Anweisungen. Es werden interessante Fragen und Aufgaben zu lösen sein. Am Ende gibt es eine kleine Überraschung.
Ebenfalls in der „KinderWelt“ können die Größeren ihre Fähigkeiten an der Kletterwand ausprobieren. Hüpfspaß gibt es auf der Hüpfburg, gesponsert von der Volksbank Stade-Cuxhaven, der Zauberkünstler Roberto sorgt für Unterhaltung und natürlich darf auch ein Kinderkarussell nicht fehlen. Albert und Inge werden mit Akrobatik und Witz in einem halben Trabbi begeistern. Die Taekwon-Do-Schule Stade bietet zweimal am Tag ein Mitmach-Training für Kinder und Erwachsene an. Und Spaß bringt auch der Bungee Run, bei dem die Besucher mittels Hüftgurt an Gummiseilen befestigt werden und im Wettkampf gegen einen Gegner ein bestimmtes Ziel erreichen müssen. 

Messe „LebensWelten“
Samstag, 30. März, 11 bis 18 Uhr,
Sonntag, 31. März, 11 bis 17 Uhr
im und beim Stadeum
Schiffertorsstraße 6 in Stade